Wir haben uns dazu entschlossen, einen Test zu schreiben, der gleichzeitig die Verwendung dieses kleinen Zubehörs für Ihre Switch-Konsole in benutzerdefinierter Firmware erläutert. Es handelt sich um den RCM-Loader von https://www.xkit.xyz/ 

 

Präsentation:

Wenn Sie als Anfänger wissen, dass es sich bei diesem Produkt um ein Ladeprogramm für BIN-Dateien handelt, können Sie Ihre Konsole im RCM-Modus starten und die zum Starten Ihrer benutzerdefinierten Firmware erforderliche Nutzlast einspeisen. Es wird mit einer grauen Plastikschablone geliefert, die für eine perfekte Aufbewahrung an der Rückseite befestigt wird.

Wie Sie auf dem Foto unten sehen können, besteht das Kit aus dem RCM Loader, einer Plastikschablone, einem Mini-Micro-USB-Kabel zum Aufladen des Akkus oder zum Wechseln der Nutzlast des RCM Loader als eine Aufbewahrungsbox.

Aktualisieren Sie den RCM Loader:

Das neueste Update finden Sie auf der Website des Herstellers unter: https://www.xkit.xyz/support/

Sobald die Datei heruntergeladen ist, müssen Sie ihren Inhalt mit Software wie Winrar extrahieren. Im Inneren finden Sie einen Ordner namens "IAP", den Sie einfach in das Stammverzeichnis Ihres RCM Loader kopieren, der zuvor mit dem PC verbunden war.

Sie trennen dann einfach Ihren RCM Loader und schließen ihn wieder an, der Ordner "IAP" verschwindet einfach und Ihr RCM ist auf dem neuesten Stand.

Verwenden:

Lassen Sie uns nun zur Verwendung des Produkts übergehen. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr RCM Loader den Akku enthält, indem Sie 2 Sekunden lang auf die Taste + drücken. Wenn eine Lampe aufleuchtet, ist dies in Ordnung, wenn dies nicht der Fall ist In diesem Fall muss es neu geladen werden.

Wenn Sie den Akku aufladen, blinkt die LED während des Ladevorgangs weiß und leuchtet bei vollem Ladevorgang durchgehend weiß. (Das heißt, eine Stunde Aufladen ermöglicht das 1000-fache Hochfahren des Switch und die Aufladung dauert 3 Monate.)

Auf Nutzlastebene ist der RCM Loader mit den drei Hauptnutzlasten vorprogrammiert: Atmosphäre (blaues Licht), SX OS (rotes Licht) und ReiNX (grünes Licht). Um die Nutzlast zu ändern, müssen Sie nur die Taste + 4 Sekunden lang drücken, und Sie werden sehen, wie sich die Farbe des Lichts ändert.

Natürlich können Sie die Payloads ändern, um sie zu aktualisieren, denn es ist nicht einfacher, Sie müssen nur Ihre Payload payload.bin umbenennen und in den Ordner kopieren, der Ihrer CFW entspricht.

Was dieses Produkt wirklich interessant macht, ist, dass Sie 3 benutzerdefinierte Nutzdaten in den Ordnern USER1, USER2 und USER3 hinzufügen können. Beachten Sie auch, dass Sie den Namen dieser Ordner umbenennen können, um den Namen der betreffenden Nutzdaten zu setzen.

Wie Sie der Tabelle auf der Website des Herstellers entnehmen können, verfügt der RCM Loader über drei weitere helle Farben für benutzerdefinierte Nutzlasten.

Um diesen Test zu beenden, verfügt der RCM Loader über eine RESET-Taste, falls ein Problem auftritt. Diese befindet sich neben der Micro-USB-Buchse (siehe Foto unten).

Zusammenfassend ist dies ein sehr gutes Produkt, das Sie zu einem sehr erschwinglichen Preis im Internet finden. Wir empfehlen es ohne zu zögern, da es bequem und einfach zu bedienen ist!